Welcome to the Department of Languages and Cultures of Southeast Asia at the Asia-Africa Institute, University of Hamburg

The Department of Languages and Cultures of Southeast Asia was founded in 2005 when the former Department of Indonesian and Pacific Languages merged with the Department of Thai and Vietnamese Studies.

You find here more up-to-date information about the history of Thai Studies (Thaiistik) and the structure and activities of the Asia-Africa Institute. Detailed information about the BA and MA curricula of Thai Studies can be found under the menu item Studium.

In Archiv you find further information, in chronological order, about the HGT and previous activities. If you have further questions, please do not hesitate to contact us. We are happy to help you and provide all kinds of service.

HGT am AAI
AAI Hamburg

Der Verein

Der Zweck unseres Vereins besteht in der Beschaffung von Mitteln zur Förderung des Faches Thaiistik in seiner gesamten Breite. Vornehmlich werden Mittel eingeworben, die der Thaiistik an der Universität Hamburg dienen.

So werden beispielsweise die Ergebnisse aus wissenschaftlicher Forschung, bezogen auf das gegenwärtige und das traditionelle Thailand, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Es werden Vorträge und Symposien organisiert und deren Ergebnisse publiziert.

Zur Erweiterung der Fachbereichsbibliothek werden, vorwiegend direkt aus Thailand, Bücher beschafft und unmittelbar der Universität Hamburg übereignet.

Der Verein ist selbstlos tätig.

Die Vorstandsmitglieder der HGT

vlnr: Lars Brandt, Pantipa Chuenchat, Prof. Dr. Volker Grabowsky, Amporn Liedtke und Dominik Letschert.